DIY Lipbalm

Die kleinen Dinge des Lebens

Ihr sucht noch eine passende kleine Geschenkidee zu Weihnachten? Der vegane DIY-Lipbalm aus Sheabutter und Kokosöl ist dafür wie gemacht. Da steckt nicht nur jede Menge Feuchtigkeit für die trockenen Winter-Lippen drin, sondern auch jede Menge Liebe. Passend zu diesem Geschenk könntet ihr auch noch eine tolle Sheabutter-Bodylotion und ein Orangen-Badesalz verschenken.

Lipbalm mit Sheabutter, Kokosöl und Holunderpulver

Rezept für 2 kleine Lipbalm-Döschen

– 8 TL Sheabutter

– 4 TL Kokoksöl

– Wenn ihr einen bestimmten Duft möchtet, könntet ihr ein ätherisches Orangenöl zugeben. (Bitte darauf achten, dass es zum Verzehr geeignet ist)

Zum färben des Lipbalms könnt ihr je nach gewünschtem Farbton entweder:

– 1 TL Holunderpulver

optional

– rote Beete-Pulver

– Cranberrypulver

– Kakao

– oder Kurkuma nehmen

Alles in ein Glas geben und in einem Wasserbad auf dem Herd erhitzen und vermengen. Im Anschluss den noch warmen, flüssigen Balm durch ein Seihtuch in ein kleines Gefäß gießen und im Kühlschrank aushärten lassen.

 

Um den Balm etwas fester und mit weniger Glow zu gestalten, habe ich hier noch ein veganes Rezept von PETA mit Canauberwachs:

 

Imagefoto: unsplash.com

S K I N.
Next Post

Leave a Reply